Samstag, 11. August 2012

Filet vom Rind, Bohnen im Speckmantel und... Drillinge!


Astrid Paul hat Grund zum Feiern!


Und zwar 'ne ganze Menge. Unter anderem ihren 300. Post (mittlerweile sind schon wieder ein paar hinzugekommen), ihren 3. Hochzeitstag, aber insbesondere den 3. Geburtstag ihres Blogs.

Ja, Arthurs Tochter Kocht wird 3. Mensch, wie die Zeit vergeht. 

Vor 3 Jahren... war 2009. 
  • Barack Obama wurde als 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt
  • Pilot Chesley B. Sullenberger rettete mit der Notwasserung seines Airbus A320 im Hudson River 155 Menschen das Leben
  • In Sri Lanka endete der seit 1983 tobende Bürgerkrieg
Heute schreiben wir das Jahr 2012 (logisch, gell.), Arthurs Tochter Kocht feiert Geburtstag und wer Geburtstag hat gibt einen aus darf sich was wünschen. 

Astrid wünscht sich bis Ende der 32. Kalenderwoche (da ist wohl irgendwas schief gelaufen)"virtuelle Ideen oder Köstlichkeiten mit 3" und kriegt von mir daher

Filet vom Rind, Bohnen im Speckmantel und... Drillinge!


Zutaten (für 3 Personen)
  • 3 Filetsteaks vom Rind à 300 g
  • 300 g Prinzessbohnen
  • 300 g Drillinge
  • 3 x 3 Scheiben Frühstücksspeck
  • 3 x 3 Cocktailtomaten
  • 30 g Butter
  • 3 EL Salbeiblätter, gehackt
  • 3 Tl Rosmarin, gehackt
  • Öl (geschmacksneutral)
  • 3 Pfeffer aus der Mühle (weiß, schwarz, rosa)
  • Fleur de Sel

Zubereitung

1. Die Filetsteaks waschen, trocken tupfen und beiseite stellen.

2. Prinzessbohnen waschen und die stumpfen Enden abschneiden, Drillinge unter fließendem Wasser sauber bürsten. Cocktailtomaten waschen und halbieren.

3. Die Drillinge in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und ca. 12 Minuten (das sind 3 x 4 ;-)) kochen lassen. Das Wasser abgießen, die Drillinge kurz abkühlen lassen und mit einem Messer längs halbieren.





4. Die Prinzessbohnen in einen Topf mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser geben, ca. 3 Minuten kochen lassen. Das Wasser abgießen und die Bohnen zu 3 x 3 Päckchen stapeln und mit je einer Scheibe Speck umwickeln.



5. Eine schwere (Grill-)Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Die Filetsteaks rundherum mit etwas Öl einpinseln, in die heiße Pfanne legen und jeweils 3 Minuten auf jeder Seite medium anbraten, von der heißen Platte nehmen und ca. 3 Minuten ruhen lassen.


6. Gleichzeitig Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Drillinge mit der Schnittseite nach unten in das heiße Fett legen und anbraten lassen. Wenden.


7. Gehackten Salbei, Rosmarin und eine Prise Fleur de Sel über die Drillinge streuen und in der Pfanne schwenken.



8. Nun Die Bohnen im Speckmantel und Cocktailtomaten mit zu den Drillingen in die Pfanne geben und ebenfalls rundherum anbraten.


Auf Tellern anrichten und servieren. Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle zum Würzen mit auf den Tisch stellen.

Guten Appetit!

by Marc (der in diesem Jahr seinen 33. Geburtstag gefeiert hat)

PS - Dieser Text enthält 33 Mal die Ziffer Drei ;-)

Kommentare:

  1. Alles, was ich mag auf einem Teller:)

    AntwortenLöschen
  2. Allein die Bilder wieder! :)
    Vielen Dank für dieses schöne Geschenk!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus und wird als Abendessen an Weihnachten gemacht. Danke fürs online stellen & kanns kaum erwarten.

    AntwortenLöschen

Sagen Sie uns die Meinung